September-News und Trainingstag mit André Pfannstiel

Kurzfristig haben wir uns noch bei einem Tagestraining (SA 28.9.) mit André Pfannstiel angemeldet. Danke Annika dass du uns mitgenommen hast. Mit den zwei Schwarzen im Kofferraum ging die morgentliche Reise nordöstlich von München, nach Moosburg an der Isar. Sehr schönes Trainingsgebiet gibt es dort. 

Bewüchse die wir eigentlich noch nie hatten, naja in den letzten Jahren haben wir auch nicht an vielen Gruppentrainings teilgenommen :-)

 

Seit unserem letzten erfolgreichen Gruppentraining Anfang September, dürfen wir jetzt schon wieder Herausforderungen annehmen um noch unser letztes Problem aus der Welt zu schaffen. Ruth Brandenberg zu der wir auch alle 2-3 Wochen trainieren gehen, sagt es sei an der Zeit wieder Neues zu lernen, die Anforderungen und Aufgabenstellungen zu erhöhen!
Ja und das machen wir nun auch!
Vor wenigen Wochen haben wir sogar mit Jack´s Herzdame Mable trainiert und wow das ging auch hervorragend, das war auch eine totale Überraschung.
Es ist schön nach solanger Zeit und Konsequenz mit ausschliesslich positivem Training - ohne Schreien und sonstigen veralterten Korrekturmassnahmen - ein richtig tolles Team geworden zu sein. Diesen Weg verdanke ich dem wachsamen Auge von Tanja Bischof, sie ist eine hervorragende Trainerin und ihre Hundeschule heißt auch Team-Sein! Ohne dich liebe Tanja wären wir jetzt nicht da wo wir stehen.

André hatte auch schöne Aufgabenstellungen für uns. Der Blubb-Dummylauncher :-) war wieder eine neue Herausforderung, aber auch im Walkup ging das ausgesprochen gut (ohne Leine, ohne Einspringen und leise). Das Erregungslevel liegt natürlich höher mit dem Dummylauncher auch bei den Zweier- und Dreieraufgaben, aber dennoch haben wir es ganz gut gemeistert. Also Jack und ich hatten Spass! 
Fotos gibt es in der Fotogalerie - Danke Moni für die tollen Fotos

Kommentar schreiben

Kommentare: 0